Förderverein Naturparkdorf Gerlfangen e.V.
Förderverein Naturparkdorf Gerlfangen e.V.
Naues Über Uns Schäslong Gerlfangen Termine 2016 Veranstaltungen Aktivitäten Links Kontakt Impressum
Rückblick Tag der offenen Gärten Der Tag der offenen Gärten am 15.06.2014 im Naturparkdorf Gerlfangen war wieder ein großer Erfolg für unser beschauliches Dorf. Bei einem Bilderbuchwetter eröffnete der 1. Vorsitzende Peter Weber um 11.00 Uhr die Veranstaltung. Grußworte wurden danach ausgesprochen vom Schirmherr Ökonomierat Harro Wilhelm und unserer Bärlauchfee Birgit Hoffmann. Ortsvorsteher Thomas Hoffmann begrüßte ebenfalls die Gäste und übernahm in bewährter Weise die Moderation. Wie immer unterhielten der Musikverein „Loreley“ Gerlfangen und die Tanzgruppe „Wild Cats“  die Gäste in hervorragender Weise. Drei Gartenbesitzer gewährten den zahlreichen Gästen von nah und fern Einblick in ihre wunderschönen Gärten.  An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Familie Marita und Werner Hilt , Familie  Marlene und Bernhard Knorst und Familie Pia und Peter Weber  für Ihre Teilnahme bedanken. Auch konnte man das Atelier des  Hobby-steinmetzes Jürgen Weller und die Werkstatt des Sattlers Jochen Lithardt besuchen. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Beiden. Darüber, dass der Gärtner nicht immer zwangsläufig der Mörder sein muss, erzählte der Schirmherr Ökonomierat Harro Wilhelm. Im Garten der Familie Hilt stellte er auch sein neues Buch vor. Die Autorin Birgit Klein las im Garten der Familie Knorst Geschichten aus dem täglichen Leben auf Moselfränkisch. Den Bauerngarten der Familie Weber nutzten einige Besucher um sich eine meditative Pause bei Ihrem Rundgang zu gönnen. Viel Lob unserer Gäste ging auch an die Gartenführer/innen, die ihr Dorf sehr gut repräsentierten. Zahlreiche Aussteller aus der Gemeinde und dem Kreis Saarlouis präsentierten sich mit wunderschönen Objekten für Haus und Garten. Das Serviceteam des Vereins servierte wieder eine selbstgemachte hervorragende Gemüsesuppe „Quer dorch de Gaaten“. Viele freiwillige Bäcker und Bäckerinnen verwöhnten uns mit hausgebackenen Kuchen.  Ihnen allen und den vielen Helfern hinter den Kulissen an dieser Stelle ein großes Dankeschön für Ihren Einsatz. Wir werden den Erlös dieses Festes wieder für die Dorfgestaltung verwenden.
Foto: J.Pawlak Foto: J.Pawlak