Förderverein Naturparkdorf Gerlfangen e.V.
Förderverein Naturparkdorf Gerlfangen e.V.
Naues Über Uns Schäslong Gerlfangen Termine 2016 Veranstaltungen Aktivitäten Links Kontakt Impressum
Bürgerverein Miteinander und Füreinander Gerlfangen e.V. Umbaumaßnahmen im Gerlfanger Dorfhaus schreiten voran!!! Am vergangenen Samstag, dem 27. Februar 2012, fand der dritte größere, ehrenamtliche Arbeitseinsatz in diesem Jahr im neuen Gerlfanger Dorfhaus statt. 13 fleißige Helferinnen und Helfer leisteten über 80 ehrenamtliche Arbeitsstunden an diesem Tag. Zu Beginn wurde die „Speisbütt“ ausgepackt und sechs Helfer begannen den Fließestrich für die neuen Toilettenanlagen herzustellen und zu gießen. Gleichzeitig wurde im neuen Dorfcafé der alte PVC-Boden mühsam unter hartem Körpereinsatz entfernt. Ebenfalls wurde die Eingangstür zum Dorfcafé verbreitert und der Türsturz wurde höher gesetzt. Außerdem wurde die Deckenverkleidung, in der Bücherei des Fördervereins wieder  fachmännisch angebracht. Beeindruckend war auch der unermüdliche Einsatz  unseres jüngsten Helfers Jonas Hoffmann. Während der Arbeiten schauten auch einige Interessierte Gerlfangerinnen und Gerlfanger sowie Vorstandsmitglieder des Bürgervereins vorbei, um sich einen kleinen Überblick über den Fortschritt der Arbeiten zu verschaffen.   Dank auch an die Helfer für die Bereitstellung der privaten Werkzeuge und Maschinen. Der Bürgerverein Miteinander und Füreinander Gerlfangen  e. V. bedankt sich besonders bei,  Petra Braun-Schnubel, Günther Hemmer, Edgar Hoffmann,  Günther Hoffmann, Jonas Hoffmann, Thomas Hoffmann, Berthold Kerber, Reinhold Kerber, Gisela Mezzavilla, Martina Pawlak, Peter Pawlak, Ottmar Schellenbach und Werner Winter für die geleistete Arbeit. Ein Dank geht auch an Katharina Winter für den leckeren Kuchen. Ebenfalls bedanken wir uns bei Edwin Dittlinger,Otmar Jakobs und Rudi Jakobs, die vorletzte Woche die Deckenverkleidung im Jugendtreff wieder angebracht haben. Wer mehr über zukünftige Arbeitseinsätze erfahren möchte, erfährt dies bei Gisela Mezzavilla (06833-1422) oder hier auf der Homepage des Fördervereins .Weitere Helferinnen und Helfer  sind uns sehr willkommen, denn                      "miteinander& füreinander"                                                          gestalten wir die Zukunft unseres Dorfes.